Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > Ämter > Bauamt > Straßenverkehr
   
zurück
Straßenausbau Zinglingstraße

Vollsperrung im Bereich der Zufahrt zum Wohnpark Hamburg in der Zeit
vom 22.10.2018 - 25.10.2018.
Diese Sperrung wird notwendig, um für den 2. BA den letzten Schacht in der Zinglingstraße
Höhe Haus Nr. 27a an den bereits verlegten Kanal anzubinden.
Zudem werden die ersten Arbeiten für den Straßenbau ausgeführt.
Der Fußgängerverkehr in Richtung Wohnpark wird aufrecht erhalten.




Information zur Maßnahme:

In einer Gemeinschaftsaufgabe mit dem Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen (ZWAR) beabsichtigt die Gemeinde einen grundhaften Ausbau der Zinglingstraße.
Die Erneuerung der Schmutz-, Trink- und Regenwasserleitungen sowie der Medien Gas-,Elektro- und TV-Kabel ist ebenfalls vorgesehen.

Bautermine (unter Vorbehalt)
Zeitraum der Baumaßnahme: Oktober 2017 - 2019


Bürgerinformationsveranstaltung zum Baubeginn- -hier
Bürgerinformation vom 03.08.2017 - -hier

Hinweis auf neue Bauzeiten: -hier

Gestaltung Plan 1
Gestaltung Plan 1.1
Gestaltung Plan 2
Gestaltung Plan 3
Gestaltung Plan 4


Ansprechpartner

Hinweis an die Straßenanlieger: 4. BA (HNr. 10 - HNr. 27)

Zur Information der Anlieger wird aktuell eine Informationsveranstaltung vorbereitet.
Termin 08.11.2018 / 18.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung Raum 117
Einladungstext - Postwurf

Hinweis an die Straßenanlieger: 3. BA - Bereich Wohnpark Hamburg

Anlieger- Informationsveranstaltung erfolgte am 11.10.2018 / 18.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung
Raum 117. Die Gemeindeverwaltung bedankt sich für das gezeigte Interesse.

Hinweis an die Straßenanlieger: 2. BA
Baubeginn für den 2. Bauabschnitt am 11.06.2018 - Vollsperrung von der Bahnhofstraße
Die Asphaltierungsarbeiten sind für den 15.11 und 16.11.2018 vorgesehen.
Danach erfolgt der weitere Ausbau des Gehweges, der Einfahrten und der Grün- bzw. Radbereiche.

Umleitungen hier:
Plan1
Plan2



Hinweis an die Straßenanlieger: 1. BA
Baubeginn: 16.10.2017
Die Asphaltierungsarbeiten erfolgten am 23.05.2015 und 24.05.2015.
Eine Restleistung in Form von Begrünungen- und Baumpflanzungen erfolgt noch im Herbst 2018



Stand der Aktualisierung 16.10.2018
letzte Änderung: 20.09.2018


Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Informationen der Kurverwaltung | Impressum | Datenschutzerklärung