Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > Ämter > Bauamt > Straßenverkehr
   
zurück


. .



Ersatzneubau Strandtoilette mit Rettungsturm und Touristeninformation an der Seebrücke

Der Eigenbetrieb Kurverwaltung der Gemeinde Ostseebad Binz plant den vorhandenen Rettungsturm sowie das vorhandene Toilettengebäude am Seebrückenvorplatz im Ostseebad Binz durch einen hochwertigen Neubau zu ersetzen. Dafür werden die Bestandgebäude abgerissen. In den Neubau wird auch eine Touristeninformation integriert. Für das rund 1,4 Mio. teure Vorhaben wird eine Zuwendung im Rahmen wirtschaftsnaher Infrastrukturmaßnahmen aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ auf der Grundlage des maßgeblichen Koordinierungsrahmes der Gemeinschaftsaufgabe in Höhe von 80 % der zuwendungsfähigen Kosten durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V gewährt.

geplante Gesamtbauzeit: September 2016 – voraussichtlich September 2017

Lageplan für die Gesamtmaßnahme: hier
Projektplan: hier
Ansichten: hier


Die Einschränken für alle Beteiligten werden so gering wie möglich gehalten.
Im Namen der Gemeinde Ostseebad Binz wird um Ihr Verständnis für die Bauarbeiten gebeten.

Bei Fragen zu der Baumaßnahme wenden Sie sich bitte an folgende Mitarbeiter der Gemeinde Ostseebad Binz:

Ansprechpartner:

SB Hochbau:. . . . . . Herr Spreemann . . . Tel.: 038393-374-59
SGL Verkehr:. . . . . .Herr Preuß . . . . . . . .Tel.: 038393-374-35
Kurverwaltung:. . . . Frau Zangerl . . . . . . Tel.: 038393-148-235


Folgende Firmen sind an der Realisierung der Maßnahme beteiligt:

Planer/Architekt: aib-Bauplanung Nord GmbH, 18055 Rostock

Los 01 Erschließung und Außenanlagen: ESTRA GmbH Rügen, 18528 Bergen auf Rügen

Los 02 Sanitärcontainer: KB Container GmbH, 96132 Schlüsselfeld

Los 03 Abbrucharbeiten: SAW GmbH, 18551 Sagard

Los 04 Rohbauarbeiten: Siepelt Bau GbR, 18546 Sassnitz

Los 5.1. Kunststofffenster: Fenster + Türen Lantz GmbH, 18609 Ostseebad Binz

Los 5.2. Außentüren: Fensterbau Jüngling GmbH, 18528 Bergen auf Rügen

Los 6.1. Stahl-/Glasfassade: GEWI Metallbau GmbH; 19071 Brüsewitz

Los 6.2. Terrasse: Zimmerei & Dachbau Sascha Jenß, 18255 Göldenitz

Los 6.3. Zimmererarbeiten: Hanse Bau GmbH, 18435 Stralsund

Los 6.4. Sonnensegel: TEX-A Textile Architektur K. Baum, 08527 Plauen

Los 7 Dacharbeiten: SAG GmbH, 18437 Stralsund

Los 8 Fassade/Innenwand: Pommern-Bau GmbH, 17379 Lübs

Los 9 WC-Trennwände: SANA Trennwandbau GmbH, 92706 Luhe-Wildenau

Los 10 Maler/Bodenbelag: Malerbetrieb Eyke Bußmann, 18546 Sassnitz

Los 12 Baureinigung: Bockholdt KG, 18437 Stralsund

Los 13 Lüftung/Sanitär: Stephan & Scheffler GmbH, 18182 Rostock-Bentwisch

Los 14 Elektro/Blitzschutz: Elektro & KFZ Gingst GmbH, 18569 Gingst

Los 15 Ausstattung: Nordring DBS GmbH, 18055 Rostock

Los 16 Schließanlage: Sicherheitstechnik Friedhelm Schulz, 17358 Torgelow

Los 17 Drehsperre: Scheidt & Bachmann GmbH, 41238 Mönchengladbach



Information zur Baumaßnahme
Im Zuge des Bauverlaufes wird es im Bereich des Seebrückenvorplatzes sowie auch in der Hauptstraße zu Einschränkungen für den fußläufigen sowie für den fahrenden Verkehr kommen.
Der Seebrückenvorplatz wird durch eine Baustelleneinrichtung eingeschränkt.
Je nach Bauvorschritt kann es in diesem Zeitraum zu Straßensperrungen kommen, über die wir Sie hier regelmäßig vorab informieren.

Stand der Aktualisierung: 04.08.2017
Erstellt am 07.09.2016



Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Ostseebad-Binz - Informationen der Kurverwaltung | Fremdenverkehrsverein Binz e.V. | Impressum