Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > Ämter > Bauamt > Straßenverkehr
   
zurück
Baustelle "Straßeninstandsetzung Putbuser Straße

Information zur Baumaßnahme

Bauherr: Gemeinde Ostseebad Binz

Erläuterung:
Auf Grund von erheblichen Absackungen im Straßenpflaster hat die Gemeinde beauftragt, diese Schadstellen instand zu setzen.

Verantwortliches Planungsbüro: MIV Mecklenburgisches Ingenierbüro für Verkehrsbau GmbH Stralsund

Beauftragte Baufirma: SAW Sagard


Baubeginn: 17.09.2019
geplante Fertigstellung: 26.10.2018

Straßenverkehr

Die Maßnahme wird in Form einer Wanderbaustelle betrieben.
Ein abgestecktes Baufeld wandert abhängig vom Baufortschrift durch die Putbuser Straße.
Die Maßnahme beginnt von der Bahnhofstraße und wandert in Richtung des Klünderbergs.
Die Putbuser Straße wird von beiden Seiten als Sackgasse ausgewiesen. Von der Bahnhofstraße wird für den ortsfremden Kraftverkehr eine Umleitung eingerichtet.
Über die täglich zu erwartenden verkehrlichen Einschränkungen wird sich die Baufirma jeweils vorab mit den Straßenanliegern verständigen.
Die Haltestelle unseres Ortsbuses im Verlauf der Putbuser Straße wird zur Heinrich Heine Straße umverlegt.
Ortsbus (Linie 27) .

Der Fußgängerverkehr wird durch diese Baumaßnahme nicht eingeschränkt.

Sperrplan 1


allg. Hinweise

Die Ausführung der wöchentlichen Müllabfuhr wird über die Baufirma sicher gestellt.

Information des Baubetriebes an die Straßenanlieger






aktualisiert am: 19.09.2018 / 14.30 Uhr

Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Informationen der Kurverwaltung | Impressum | Datenschutzerklärung