Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > Ämter > Amt für allg. ordnungsbehördliche Aufgaben > allg. ordnungsbehördliche Aufgaben
   
Ämter > Amt für allgemein ordnungsbehördliche Aufgaben
Amtsleiterin: . . . . . . . . . . . Frau Michalski, Telefon: 038393 / 374-33, Fax: 038393 / 2389

Sachbereich: ...... allg. ordnungsbehördliche Aufgaben
Sachbearbeiter: ... Frau Michalski
Telefon: .......... 038393 / 374-33
Zimmer-Nr.: ....... 207


Hier geht es um Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und allgemein um Ahndung von Verstößen gegen ordnungsrechtliche Normen, wie z.B. gegen die ordnungsbehördliche Verordnung der Gemeinde Ostseebad Binz. Unter Zugrundelegung der Regelungen und Vorschriften des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern ergreift das Ordnungsamt die notwendigen Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und somit zur Aufrechterhaltung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung.
Zu unseren Aufgaben zählen insbesondere:

- öffentliche Sicherheit und Ordnung
- allgemeine Gefahrenabwehr
- Koordinierung von Sicherheitsmaßnahmen bei Großveranstaltungen
- Musikanlagen im Freien
- Brauchtumsfeuer
- Obdachlosenangelegenheiten
- Hundehaltung
- Kfz- Wracks (Abfall)
- Ruhezeiten / Lärm

sowie der Außendienst der Gemeinde.

Darüber hinaus ist der Bereich grundsätzlich Ansprechpartner für alle Fragen der Ordnung und Sicherheit in der Gemeinde Ostseebad Binz. Ebenfalls sind wir bei speziellen ordnungsbehördlichen Angelegenheiten, deren Zuständigkeiten bei anderen Behörden liegen, behilflich.




Anträge
» Ausnahme von den Ruhezeiten


Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Ostseebad-Binz - Informationen der Kurverwaltung | Fremdenverkehrsverein Binz e.V. | Impressum