Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > allg. ordnungsb. Aufgaben > Wahlen (Hauptseite)
   
Amt für allgemein ordnungsbehördliche Aufgaben > Wahlen
Gemeindewahlleitung:
Frau Steffi Michalski
Telefon: 038393 - 37433, Fax Nr.: 038393 - 37487


Gemeindewahlbehörde:
Frau Michalski, . . . . . . . . . . . . . . . Telefon: 038393 - 37433, Fax Nr.: 038393 - 37487
Frau Majewski, . . . . . . . . . . . . . . . Telefon: 038393 - 37438



Wahlen frei – geheim – gleich – unmittelbar – allgemein

Wahlen und Wahlrecht finden ihre Grundlage in Artikel 20 Absatz 2 des Grundgesetzes:

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.
Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen
und durch besondere Organe der Gesetzgebung,
der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.“

In der Bundesrepublik Deutschland werden politische Entscheidungen durch Wahlen auf verschiedenen Ebenen getroffen, so u. a.

- Landrats- und Bürgermeisterwahlen sowie Kreistags- und Gemeindevertreterwahlen auf kommunaler Ebene
- Landtagswahlen auf Landesebene
- Bundestagswahlen auf Bundesebene
- Europawahlen auf der Ebene der Europäischen Union

Wahlen geben dem Volk die Gelegenheit zur Entscheidung und Meinungsäußerung und beeinflussen damit das politische Geschehen und die Zusammensetzung von Volksvertretungen. Wer wählt wirkt am politischen Entscheidungsprozess mit.

Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten über Wahlergebnisse, stattfindende Wahlen und aktuelle Bekanntmachungen der Gemeindewahlbehörde bzw. des Gemeindewahlleiters.


Aktuelle Wahlen

04. September 2016 -Landtagswahl
04. September 2016 -Bürgerentscheid



Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Ostseebad-Binz - Informationen der Kurverwaltung | Fremdenverkehrsverein Binz e.V. | Impressum