Das Logo des Fachbereichs Planen und Bauen invers

Standesamt
Kirchenaustritt

Die Kirchensteuerpflicht endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Erklärung wirksam geworden ist (§ 5 Absatz 2 KiStG M-V).

Voraussetzungen

Den Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft kann erklären, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat. Für eine Person, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann der gesetzliche Vertreter, dem die Sorge für die Person zusteht (Eltern, gegebenenfalls ein Elternteil), den Kirchenaustritt erklären. Bei einem Kind, das das 12. Lebensjahr vollendet hat, kann der Austritt nicht gegen seinen Willen erklärt werden.

Die Austrittserklärung muss persönlich vor dem Standesbeamten erklärt werden. Der Kirchenaustritt wird am Tag der Erklärung wirksam.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • Eheurkunde (Familienstand: verheiratet)
  • Taufbescheinigung (nach Möglichkeit)

Gebühren

Die Gebühr für den Kirchenaustritt beträgt 12,00 € gemäß der Landesverordnung über Verwaltungsgebühren.

Wegweiser

Das Logo des Fachbereichs Bürgerservice

Bürgerservice
Standesamt

Jasmunder Straße 11
18609 Ostseebad Binz

Standesbeamtin

Nicolle Behrens
Zimmer 101
Tel. +49 (0) 38393 / 374-28
E-Mail

Offizielle Sprechzeiten

Dienstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 17:00
Donnerstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 16:00
sowie nach vorheriger Vereinbarung