Das Logo des Fachbereichs Planen und Bauen invers

Liegenschafts­management
Vorkaufsrecht I Negativattest

Den Städten und Gemeinden stehen Vorkaufsrechte kraft Gesetz (Allgemeines Vorkaufsrecht) und Vorkaufsrechte aufgrund von Satzungen (Besonderes Vorkaufsrecht) zu. Beide Arten stehen gleichberechtigt nebeneinander.

Die gesetzlichen Vorkaufsrechte nach dem Baugesetzbuch sind im § 24 ff. BauGB geregelt und dienen als städtebaurechtliche Instrumente zur Sicherung der Bauleitplanung.

Zum Vollzug eines Grundstückskaufvertrages im Grundbuchamt ist im Regelfall u.a. eine Erklärung zum Verzicht auf die gesetzlichen Vorkaufsrechte seitens der Gemeinde notwendig (Negativattest).

Gebühr

  • je Bearbeitungsvorgang/Vertrag 39,00 Euro

Bearbeitungszeit

  • innerhalb von 2 Monaten nach Beantragung

Erforderliche Unterlagen

  • notariell beurkundeter Vertrag (Kauf-, Schenkungs-, Tauschvertrag u.a.)

Rechtsgrundlagen

Wegweiser

Das Logo des Fachbereichs Planen und Bauen

Planen und Bauen
Liegenschafts­management

Jasmunder Straße 11
18609 Ostseebad Binz

Tel: +49 (0) 38393 / 374-0
Fax: +49 (0) 38393 / 374-99
E-Mail

Sachbearbeiterin

Katrin Leisge
Zimmer 104
Tel. +49 (0) 38393 / 374-56
E-Mail

Offizielle Sprechzeiten

Dienstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 17:00
Donnerstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 16:00
sowie nach vorheriger Vereinbarung