Gemeindeverwaltung  Ostseebad Binz > Gemeindeverwaltung > Ämter > Bauamt > Straßenverkehr
   
zurück

Ausbau öffentliche Straßen und Plätze im Bereich
Block IV - Quatier am Meer / Märkte


Baubeginn: August 2018
Fertigstellung: geplant für Oktober 2019

Gestaltungsplan (pdf)

Hier erfolgt in Kürze die Einbindung einer Baufortschrittkamera

Startfoto

Projektinformation

Die Gemeinde Ostseebad Binz hat für die o.g. Maßnahme die Gewährung eines Zuschusses aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ – Wirtschaftsnahe Infrastrukturmaßnahmen beantragt.

Kurzbeschreibung des Vorhabens:
Die Gemeinde plant die Geländeerschließung für den Tourismus durch den Bau von öffentlichen Verkehrsflächen (Straßen, Gehwege, Promenade) mit Straßenentwässerung, Ausstattung und Beleuchtung.

Beschreibung und Begründung des Vorhabens:
Die Gemeinde Ostseebad Binz hat mit der Inkraftsetzung des Bebauungsplanes Nr. 23B „Block IV Südwest“ die Grundlage für die Erschließung des unmittelbar an der Proraer Allee gelegenen Geländes, südwestlich der ehemaligen Kdf-Anlage (Block IV), im Ortsteil Prora geschaffen.
Die für die Bevölkerungsentwicklung sowie für die touristische Qualifizierung notwendige Infrastruktur steht derzeit nicht im ausreichenden Maße zur Verfügung.
Die im Bebauungsplan vorgesehene Erschließung muss dringend vorgenommen werden, um den künftigen Erfordernissen gerechte Infrastruktur vorhalten sowie touristische Angebote schaffen zu können.



aktualisiert am: 20.02.2019
eingestellt am: 20.02.2019

Suche | |


    Gemeindeverwaltung | Informationen der Kurverwaltung | Impressum | Datenschutzerklärung