Das Logo des Fachbereichs Planen und Bauen invers

Brand- & Zivilschutz I Feuerwehr
Zivil- und Selbstschutz

Aufgabe des Zivilschutzes ist es, durch nichtmilitärische Maßnahmen die Bevölkerung, ihre Wohnungen und Arbeitsstätten, lebens- oder verteidigungswichtige zivile Dienststellen, Betriebe, Einrichtungen und Anlagen sowie das Kulturgut vor Kriegseinwirkungen zu schützen und deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern.

Behördliche Maßnahmen ergänzen die Selbsthilfe der Bevölkerung.

Zum Zivilschutz gehören insbesondere

  • der Selbstschutz
  • die Warnung der Bevölkerung
  • der Schutzbau
  • die Aufenthaltsregelung
  • der Katastrophenschutz nach Maßgabe des § 11 ZSKG,
  • Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit
  • Maßnahmen zum Schutz von Kulturgut.

Rechtsgrundlagen

Wegweiser

Das Logo des Fachbereichs Planen und Bauen

Planen und Bauen
Brand- & Zivilschutz I Feuerwehr

Jasmunder Straße 11
18609 Ostseebad Binz

Sachbearbeiter

Daniel Hartlieb
Zimmer 104
Tel. +49 (0) 38393 / 374-30
E-Mail

Offizielle Sprechzeiten

Dienstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 17:00
Donnerstag:
09:00 – 12:00 & 13:00 – 16:00
sowie nach vorheriger Vereinbarung

Ein Vorschaubild

50 Jahre alte Müther-Konstruktion in Prora entdeckt

Bei Bauarbeiten in Prora ist das Modell eines Schalendachs des Binzer Ingenieurs Ulrich Müther zufällig entdeckt worden. Zu seiner Entstehungszeit wäre es der größte Schalenbau Deutschlands geworden. Jetzt wird das Modell an der Hochschule Wismar aufgearbeitet.

mehr erfahren

02.10.2020

Ein Vorschaubild

Vorschläge zur Würdigung des Ehrenamtes gesucht

Ehrenamtliche Tätigkeit ist eine wichtige Grundlage unseres Zusammenlebens in der Gemeinschaft. Den oft großen Einsatz für das Ehrenamt möchten wir mit der jährlichen Auszeichnung verdienter Bürgerinnen und Bürger würdigen.

mehr erfahren

24.09.2020

Ein Vorschaubild

Quartier vor Block IV in Prora feierlich eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein ist das Quartier vor Block IV in Prora feierlich eingeweiht worden. Zu dem neu erschlossenen Areal zählen u.a. eine neue Fußgängerzone, neu ausgebaute Straßen und Gehwege, neue Grünpflanzungen sowie ein neuer Supermarkt inklusive Bäcker und Post-Filiale.

mehr erfahren

18.09.2020