Das Logo des Eigenbetriebs Kurverwaltung invers

Weitere Informationen
Nutzung Hafenbereich

Die Hafennutzungsordnung gilt für den Hafen – Anlegestelle Seebrücke – der Gemeinde Ostseebad Binz. Das Gebiet des Hafens liegt innerhalb der gekennzeichneten und öffentlich bekannt gemachten Hafengrenzen. Die Wasserfläche ist inkommunalisiert.

Es ist verboten

  1. die Seebrücke mit Fahrzeugen zu befahren
  2. Rad zu fahren und Abstellen von Fahrrädern auf der Seebrücke
  3. auf der Seebrücke gewerbliche oder werbliche Tätigkeiten auszuführen.

Angeln

Das Angeln ist unter Beachtung des Schiffsverkehrs:

während der Saison (vom 01.05. bis 30.09.) von 22.00 – 09.00 Uhr und
außerhalb der Saison ganztags gestattet.

Badeverbot

Für die Seebrücke Binz gilt ein Badeverbot. Das Springen von der Seebrücke ist nicht gestattet.

Weitere Regelungen entnehmen Sie bitte der Hafennutzungsordnung.

Rechtsgrundlagen

Wegweiser

Das Logo des Eigenbetriebs Kurverwaltung invers

Eigenbetrieb
Binzer Bucht Tourismus

Im Haus des Gastes
Heinrich-Heine-­Straße 7
18609 Ostseebad Binz

Tel: +49 (0) 38393 - 148148
Fax: +49 (0) 38393 - 148299
E-Mail

Tourismusdirektor

Kai Gardeja
E-Mail

Sekretariat

Marianne Putzke
Tel. +49 038393148 200
E-Mail

nach vorheriger Vereinbarung